Rorschach: Erholung am Bodensee

Rorschach
Zwischen den sanften Hügeln des Appenzellerlandes und der Weite des Sees, liegt Rorschach, die malerische Hafenstadt mit südländisch anmutendem Flair. Eine Stadt mit Tradition: Schon 947 erhielt Rorschach das Marktrecht und entwickelte sich im Mittelalter zum bedeutendsten Handelsplatz am südlichen Seeufer. Davon künden noch heute die stattlichen Bürgerhäuser im lebhaften Ortskern und das Kornhaus, Wahrzeichen von Rorschach und schönster Getreidespeicher der Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.